Nach einer schöpferischen Pause steht jetzt wieder ein Lustspiel auf dem Programm
Wir spielen

"Liebe, Schnaps und Freundschaft"

von Martin Fischer.

Warnhinweis: Dieses Theaterstück könnte die Lachmuskeln stark strapazieren!

 

Hier die Termine:

Premiere: Samstag, 17. Juni 2017 - 20.00 Uhr,

Weitere Termine:

Freitag 23. Juni 2017 - 20.00 Uhr
Samstag 24. Juni 2017 - 20.00 Uhr
Freitag 30. Juni 2017 - 20.00 Uhr
Samstag 01. Juli 2017 - 20.00 Uhr


Schwaz, Saal der Wirtschaftskammer




 
Eintritt EUR 8,00 (Kinder bis 14 Jahre EUR 5,00)

Kartentelefon 0660 479 15 83

Fürs leibliche Wohl ist in bewährter Weise (Dagmar und Team) gesorgt.

 

Startseite
 
 
Aktuelles Stück
Archiv
 
 
Über uns
Vereins- ausschuss
Seminare
 
Links
Kontakt
Mikro Theater
 

Liebe, Schnaps und Freundschaft

Vroni, die zwanzigjährige Tochter des Schreinermeisters Helminger, hat es nicht leicht mit ihrem Vater, der sie immer noch wie ein kleines Kind behandelt. Ihre Mutter Agnes versucht, ihr den Herzenswunsch der Tante Frieda, eine Hochzeit mit deren Neffen Toni, schmackhaft zu machen. Weder Toni noch Vroni sind von der Idee begeistert. Um des lieben Familienfriedens willen erklärt sich Toni bereit, mit seinem Freund Hans, allerdings in vertauschten Rollen, auf Brautschau zu kommen.

Auch Luise, eine Freundin von Vroni, muss eine andere Rolle spielen. Fürs neue Theaterstück muss sie in eine Männerrolle schlüpfen. Aus Spaß gibt Vroni die "männliche" Luise als ihren Bräutigam aus. Diese verliebt sich in den falschen Toni, kommt jedoch aus ihrer "Hosenrolle" nicht mehr heraus, was "sie/ihn" bei einem Discobesuch von einer Bedrängnis in die andere kommen lässt. Nach turbulenten Verwechslungen findet aber doch noch jedes Haferl seinen Deckel.

 

Die Personen und ihre Darsteller:

Franz Helminger, Schreinermeister Daniel Kirchmair
Agnes, seine Frau Tanja Eder
Vroni, beider Tochter - Bianca Kaufmann
Luise, ihre Freundin Lisi Wohlfartstätter
Tante Frieda, Patentante - Ruth Reiter
Toni, Tante Friedas Neffe - Matthias Haaser
Hans, sein Freund - Florian Kofler

Regie: Lore Sillaber
Bühne: Team der Kulissenschieber Schwaz
Maske: Claudia Fröis
Fürs leibliche Wohl: Dagmar Kaufmann und Team


 


Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern: